Hm, lecker!

Zwei Links:

Stefan Bernhard Eck auf Facebook

und

Spiegel Online

Man könnte also zusammenfassend feststellen: Unser Wurstminister will unsere Kinder umbringen. Halt werden manche einwenden, bei Schweinefleisch ist es vielleicht besser? Nicht wirklich:

Fragen wir das Ärzteblatt.

Können sich jetzt also Veganer insgeheim ins Fäustchen lachen, weil die Fleisch essende Mehrheit irgendwann ausstirbt? Nein. Denn dank der verantwortungslosen Nahrungsmittel-Mafia – die sogar schon massenweise Reserveantibiotika in der Tiermast einsetzt – gibt es irgendwann keine wirksamen Antibiotika mehr. Damit können besiegt geglaubte Erkrankungen bald wieder tödlich enden.

Und wer jetzt denkt, warum ändern die Menschen nichts? Dem sei gesagt, die meisten sind tatsächlich erstaunlich uninformiert (neben der Bequemlichkeit). Klar gibt es auch Flachzangen, die trotz vollen Wissens weiter machen wie bisher, aber die sind glücklicherweise in der Minderheit.

Wenn ihr also jemanden trefft, der das alles nicht weiß – sagt es ihm. 🙂 Und sagt ihm gleich noch, dass wir die Erde auffressen – und unsere „Nutztiere“ den Hungernden das Essen wegfuttern. Vielen ist das glücklicherweise nicht egal.

Euer Alien

Advertisements