Der Witz der Woche

Justizverdreh-Minister Eric Holder versichert seinen russischen Kollegen in einem Brief, dass Snowden keine Folter droht:

Mr. Snowden will not be tortured. Torture is unlawful in the United States.

Der erste Satz ist wirklich der Witz der Woche. Jetzt auf einmal ist das selbstverständlich? Zum zweiten Satz: Natürlich ist Folter ungesetzlich, es wird nur offenkundig niemand dafür bestraft. Bradley Manning kann ein Lied davon singen. Oder die Hunderten von Guantanamo-Insassen, von denen immer noch etliche ohne Gerichtsverfahren seit über zehn Jahren festgehalten werden und vor sich hinvegetieren und von denen Dutzende zwangsernährt werden, um ihren Hungerstreik nicht tödlich enden zu lassen. Wer wird denn für diese Unrechtsbehandlung bestraft? Niemand.

Wer wurde für die unzähligen Folterungen in Guantanamo bestraft? Niemand. Nicht mal der ehemalige Diktator Präsident Bush, der auch noch schriftlich zugegeben hat, Folterungen in Auftrag gegeben zu haben.

Holder ist übrigens der Rechtsverdreher, der es für legal hält, US-Bürger (andere Menschen sowieso) ohne Gerichtsverfahren zu ermorden. Und dieser Schreibtischtäter will Russland was von Rechtsstaat erzählen?

Dieser Witz ist wirklich schlecht.

Advertisements

3 Kommentare zu “Der Witz der Woche

  1. Ach, in Amiland ist Folter quasi ein Fremdwort? Was ist dann bitteschön Waterboarding???

    • Alien sagt:

      Waterboarding? Das nennt sich erweiterte Verhörmethode. Allerdings ist Holder gegen diese Methode und bezeichnet sie selbst als Folter. Obama hat den Folterknechten dennoch Straffreiheit zugesichert, da sie im guten Glauben auf die verbrecherische Bush-Regierung gehandelt haben. (Bei den Nürnberger Prozessen hat man genau gegenteilig argumentiert.) Die verbrecherische Bush-Regierung ist wohl zu reich und einflussreich, als dass es hier die „unabhängige“ Justiz was tun könnte.

      Allerdings ist die Zwangsernährung der Hungerstreiker in Guantanamo ebenfalls Folter. Das wird auch unter Obama durchgeführt – von ihm persönlich befohlen. Meiner Ansicht nach ist es auch Folter, Menschen ohne Perspektive ohne Gerichtsverfahren etc. auf unbestimmte Zeit einzusperren. Guantanamo ist auch ohne Waterboarding pure Folter.

      Und wie gesagt, Bradley Manning wurde auch gefoltert. Wer wurde dafür bestraft?

  2. aussteiger sagt:

    „Wie zuletzt Edward Snowden verriet Daniel Ellsberg einst die USA. Mit seinen Enthüllungen über Vietnam galt er bisher als der wichtigste Whistleblower in der amerikanischen Geschichte. Nun äußert er sich über Snowden – und hofft, dass dieser nicht ermordet werde. Amerika sei ein anderes Land geworden, so der 82-Jährige.“
    http://campogeno.wordpress.com/2013/07/13/vereinigte-stasi-von-amerika/
    die aktuellen verhandlungen:
    http://campogeno.wordpress.com/2013/07/18/aktuelle-verhandlungen/

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s