Staatskirchen überall

Die katholische Kirche scheint mir (unabhängig von den Skandalen um Missbrauch u.ä.) ein ziemlich herrschsüchtiger scheinheiliger Verein zu sein. Der französische Präsident Hollande hat – man höre und staune: WIE VERSPROCHEN – einen Gesetzesentwurf angekündigt, der homosexuelle Partnerschaften steuerlich und rechtlich der Ehe gleichstellt. Was das die Kirche interessiert? Gute Frage. Sie wird ja nicht gezwungen, homosexuelle Paare zu trauen. Es ist eine rein staatliche Angelegenheit, welche die Kirche eigentlich überhaupt nicht tangiert.

Dennoch schreit sie Zeter und Mordio, Sodom und Gomorrha und befürchtet den Untergang des „christlichen Abendlandes“.

Jeder weiß, dass fanatische Christen nicht müde werden, lautstark zu verkünden, dass Homosexuelle nach ihrem Tod im ewigen Höllenfeuer schmoren. Was aber hat das jetzt mit steuerlichen Regeln zu tun?

Eine andere Sache, die auch weniger christliche Mitmenschen kritisch beäugen, ist das Adoptionsrecht. Hier ist aber wohl eher die traditionelle Vorstellung von Familie als das Kindeswohl ausschlaggebend für die Kritik. Wenn es heutzutage viele alleinerziehende Mütter und ein paar alleinerziehende Väter gibt, wo soll das Problem sein, wenn ein Kind zwei „Mütter“ oder zwei „Väter“ hat. Das wäre im Gegenteil näher am traditionellen Bild von ZWEI Elternteilen.

Ich zitiere mal einen Bischof, und gebe die Kritik zu 100 % an ihn zurück:

„Eine Heuchelei, die die Fundamente unserer Gesellschaft erschüttern und eine Ungleichbehandlung der Kinder herstellen würde“, wetterte der Pariser Erzbischof Andre Kardinal Vingt-Trois.

*Polemik an* Lieber sollte ein Kind also in den Genuss von Genitalien schwuler katholischer Geistlicher kommen, als bei liebenden homosexuellen Eltern ein behütetes zu Hause vorzufinden? *Polemik aus*

Euer Alien

Advertisements

Ein Kommentar zu “Staatskirchen überall

  1. „Ein ziemlich herrschsüchtiger und scheinheiliger Verein“ – da hast du den Nagel aber so was von auf den Kopf getroffen!…

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s