Sie haben das Recht zu erfrieren

Der Protest der Flüchtlinge für Selbstverständlichkeiten, wie zum Beispiel die Abschaffung der schwachsinnigen, inhumanen, moralisch widerwärtigen Residenzpflicht, das Recht nicht in Sammellagern zusammengepfercht zu werden, teils über Jahre hinweg, etc. findet trotz zahlreicher Schikanen der Behörden statt.

Die Demonstranten dürfen nichts mitbringen, was hilft:

Laut einer Verfügung heißt es, alles sei untersagt, was »dem Witterungsschutz, dem Sitzen, dem Liegen oder in sonstiger Weise der Bequemlichkeit von Versammlungsteilnehmern dient«.

Die Polizei setzt diese menschenverachtende Verfügung minutiös um.

Liebe Behörden,

ihr widert mich an!

Alien

Advertisements

2 Kommentare zu “Sie haben das Recht zu erfrieren

  1. Das haben „Schreibtischtäter“ verbrochen, die Tag für Tag mit ihrem Wohlstandshintern Bürosessel platt wetzen, in angenehm temperierten Räumen, Menschen, die noch nie in ihrem Leben hungern, frieren, dürsten mussten. Das widert mich auch an…

    • Alien sagt:

      Natürlich hoffe ich es nicht wirklich, aber mich würde schon mal interessieren, welche Reaktionen kämen, würde einer der Demonstranten erfrieren.

      Ich kann mir das Geseier und Gesabber bildlich vorstellen.

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s