Unmoralische Republikaner

Nein, es geht nicht um Guantanamo.

Nein, es geht nicht um die Todesstrafe.

Nein, es geht nicht um die zahlreichen Militäreinsätze mit noch zahlreicheren Todesopfern.

Der Republikaner Kevin Yoder ist unmoralisch (sogar das anscheinend unter Arbeitsmangel leidende FBI ermittelte wegen dieser schweren Sünde), weil er nachts im Dunkeln nackt im See Genezareth gebadet hat. Das war vor einem Jahr. Jetzt wurde dieser „Vorfall“ an die Öffentlichkeit gezerrt.

Jetzt hat sich der Parlamentarier, Kevin Yoder aus Kansas, bei seinen Wählern dafür entschuldigt.

Scheinheiligkeit kennt anscheinend keine Grenzen.

Wie wärs, wenn ihr eure Kinder steinigt, weil die sich erlauben, nackt auf die Welt zu kommen?

Machts gut!

Euer Alien

Advertisements

Ein Kommentar zu “Unmoralische Republikaner

  1. humanicum sagt:

    Radikalo gegen Hyper Radikalo. Schlecht gegen noch Schlechter. Hm, eigentlich ganz gut, was da abläuft. hehe. Machen sich die hirnamputierten Spinner schon gegenseitig fertig. Sehr schön!

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s