Terroristen sind blöd

Es gibt keine einheitliche Definition, aber die meisten verstehen vermutlich unter einem Terroristen folgendes:

Eine Person, die Morde (meist an unbeteiligten Unschuldigen) begeht, häufig mit Sprengstoff, um politische Ziele zu verwirklichen.

Solche eine Person kann man eigentlich nur als geistig umnachtet und ziemlich bekloppt bezeichnen. Wie kann man sich nur einbilden, mit Bombenattentaten irgend etwas anderes als Tod, Zerstörung und Chaos zu erreichen? Wer das will, handelt natürlich folgerichtig, aber die meisten verfolgen ja tatsächlich andere Ziele.

Aktuell gibt es leider wieder einen Fall: Ein als Tourist verkleideter Attentäter hat sich in einem Bus in die Luft gesprengt und dabei sechs israelische Touristen sowie den Busfahrer getötet:

Das allem Anschein nach gezielt Israelis im Ausland angegriffen wurden, lässt darauf schließen, dass es sich bei dem Anschlag von Burgas um einen neuen Höhepunkt in dem Schattenkrieg handelt, den sich Israel, Iran und die Hisbollah seit Jahren liefern.

Und was genau sollten diese dämlichen Anschläge bewirken? Glaubt auch nur ein einziger denkender Mensch, dass diese Anschläge Frieden bringen, Israel schwächen, den Palästinensern helfen würde? Wenn ja, bedürfte derjenige wohl psychiatrischer Hilfe, wenn nein, wie rechtfertigt er dann seine Handlung? Durch Rachsucht? Wir wollen Israelis umbringen um jeden Preis, oder wie?

Liebe Selbstmordattentäter und solche die es werden wollen,

wenn ihr euch unbedingt umbringen wollt, und euch durch nichts davon abbringen lassen könnt, dann legt euch auf den Boden eines Weinkellers, leitet Abgase ins Auto, nehmt eine Überdosis Schlaftabletten oder sonst was. Aber lasst all die anderen Menschen leben. Ihr seid nicht die Herren über Leben und Tod eines anderen.
Viel besser wäre es allerdings, die Dinge, die ihr nicht gut findet zu ändern. Schreibt Petitionen, tretet in den Hungerstreik, demonstriert, verschafft euch Öffentlichkeit für eure berechtigten Anliegen. Geht zur Presse, nutzt das Internet, baut etwas auf. Was auch immer ihr tut, alles ist besser als sich und andere in die Luft zu jagen.
In der traurigen Gewissheit, dass euch diese Worte nicht erreichen oder ihr sie ignoriert verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Euer Alien

Advertisements

4 Kommentare zu “Terroristen sind blöd

  1. humanicum sagt:

    Wahre Worte gelassen ausgesprochen.

  2. Noch blöder als die Terroristen und Selbstmordattentäter sind allerdings jene, die diese zuvor aufgeheizt und aufgehetzt haben. Und die weiterleben, um noch mehr aufzuhetzen mit ihren Hasspredigten und verqueren Ideologien…

    • Alien sagt:

      Die könnten von ihren „Schülern“ ganz leicht als Heuchler enttarnt werden: „Machs doch selber!“, „Äh, ne, also ich würde mich jetzt nicht sprengen. Es ist zwar so toll mit den Jungfrauen, aber ich trau mich nicht.“

      • Rowen sagt:

        xD das erinnert mich an den Film Postal, wo eine Diskussion anfing wie viele Jungfrauen Osama denn dafür garantieren könnte dass sie ein Flugzeug abstürzen lassen … und am Ende wollten sie zu den Bahamas fliegen, wurden aber von den Passagieren überwältigt und das Flugzeug ist doch abgestürzt, ohhhh xD

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s