Lustig ist das Zigeunerleben

Oder etwa nicht? Ca. 900 Roma sollen nach dem Willen des slowakischen Rechtsextremen Marian Kotleba als „Abfall“ von seinem frisch erworbenen Grundstück „entfernt“ werden. Jetzt ist mir schlecht.

Wer gedacht hat, offener Rassismus wäre Vergangenheit, hat sich geirrt. Das eigentlich Schreckliche ist ja noch nicht mal, dass es solche [hier beliebiges boshaftes Schimpfwort einsetzen] gibt, sondern die vielen Unterstützer in der Bevölkerung.

Liebe Slowaken, liebe Ungarn, liebe [hier beliebiges Land einsetzen], was habt ihr nur gegen Sinti und Roma?

In Deutschland sind die Roma aus Nicht-EU-Staaten in der Regel nur geduldet. Damit haben sie auch hier keinerlei Perspektive (vgl. meine früheren Artikel, hier oder auch hier). Theoretisch müssten sie ja ausreisen. Dank des „Rückübernahme-Abkommens“ mit dem Kosovo wurden sogar schon einige abgeschoben, wo sie ähnlich herzlich aufgenommen wurden, wie im obigen Fall. Der deutschen Regierung ist das völlig egal.

Dies ist für mich völlig unverständlich. Für jüdische Zuwanderer gibt es nämlich aufgrund der nationalsozialistischen Verfolgung erleichterte Bedingungen. Nichts dagegen einzuwenden, aber wieso trifft dies nicht auf auf Sinti und Roma zu? Porajmos heißt das Pendant der Roma zur jüdischen Shoa. Es wird sogar ein Denkmal in Berlin errichtet. Warum also diese scheußliche Diskriminierung? Immer noch! Haben wir denn gar nichts gelernt?

Noch ein Beispiel für menschenverachtende Deportationen sogar nach 20 Jahren, sogar von Menschen, die nur Deutschland kennen:

Mit kopfschüttelnden Grüßen

Euer Alien

Advertisements

2 Kommentare zu “Lustig ist das Zigeunerleben

  1. Anonymous sagt:

    Hallo Alien,

    als gebuertige Slowakin werde ich die erste Haelfte deines Blogs gerne beantworten.
    Ich schaetze es sehr, dass du Fragen stellst statt gleich ein Volk zu verurteilen, ohne genaue Hintergruende zu erforschen. Nur in einem offenen Gespraech kann man hoffentlich manche Missverstaendnisse und ein falsches Informieren richtig stellen.

    Ca. 900 Roma sollen nach dem Willen des slowakischen Rechtsextremen Marian Kotleba als “Abfall” von seinem frisch erworbenen Grundstück “entfernt” werden. Jetzt ist mir schlecht.

    Marian bezeichnete nie die Roms als „Abfall“, sondern er bezeichnete so die Behausungen und Bergen von tatsaechlichem Muell (also Abfall), welche sich in (illegalen!) Siedlugen unter der Burg Krasna Horka befinden.

    Wer gedacht hat, offener Rassismus wäre Vergangenheit, hat sich geirrt. Das eigentlich Schreckliche ist ja noch nicht mal, dass es solche [hier beliebiges boshaftes Schimpfwort einsetzen] gibt, sondern die vielen Unterstützer in der Bevölkerung.

    Slowakische Bevoelkerung ist nicht rassistisch. Es widerspricht grundsaetzlichem Charakterzug der slowakischen Seele. Seit Jahrhunderten sind in diesem mitteleuropaeischen Land die Fremde nach altem slawischen Gebrauch willkommen: mit Brot und Salz. Und ein Sprichwort sagt: „Host do domu, Boh do domu“ (Etwa.. „Kommt ein Gast, kommt Herr Gott“.)
    Die Bevoelkerung wuenscht sich heute nur ein wuerdiges Leben. Sie wuenscht sich Ordnung, Gerechtigkeit, gleiche Behandlung vorm Gesetz. Eigentlich .. sollte dies nicht selbstverstaendlich sein?

    Liebe Slowaken, liebe Ungarn, liebe [hier beliebiges Land einsetzen], was habt ihr nur gegen Sinti und Roma?

    Die Slowaken haben natuerlich gar nichts gegen Sinti und Roma, welche sich anstaendig benehmen und respektieren prinzipielle Normen des zwischenmenschlichen Zusammenlebens. Dies bestaetigen einige Angehoerige der Roma-Herkunft, die als vollwertige Mitbuerger respektiert sind und nie irgendeinem „Rassismus“ untergeworfen waren!
    Ich selbst kannte zwei liebe „Zigeuner“, welche ich als gute Freunde bezeichnen kann!
    Leider die Tatsache ist, die ueberwiegende Mehrheit der Roma benimmt sich assozial, mit minimalen hygienischen Gepflogenheiten, zerstoererisch, aggressiv und leider auch kriminell.
    Hier 2 kurze Videoaufnahmen. Ein trauriges Dokument des „lustigen Roma-Lebens“:

    Nun, Alien, bitte frage weiter. Ich versuche deine Fragen ehrlich und gewissenhaft zu beantworten.

    Mit freudlichem Gruss,
    eine Slowakin

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s