Charles Taylor – 50 Jahre Haft

Ich würde mich ja freuen, dass ein Verbrecher seiner gerechten Strafe zugeführt wird, wenn das nicht eine seltene Ausnahme bliebe. Die USA drücken sich nach wie vor vor internationaler Justiz und selbst bestrafen sie ihre Verbrecher-Präsidenten auch nicht.

Das ist der Pferdefuß an einem Justizsystem im Allgemeinen. Es bedarf des Zwanges. Ein angeklagter Mörder wird sich in den meisten Fällen nicht freiwillig bestrafen lassen. Deshalb wird er festgehalten und nach dem Urteil eingesperrt. Hat der Mörder jedoch eine Armee hinter sich, die stärker ist, als die des Gerichts, so wird er nicht bestraft. Eine Justiz ist also leider nur wirksam, wenn sie auch die Macht besitzt, Urteile durchzusetzen.

Dies wird bei dem größten Militärapparat der Welt und aller Zeiten niemals der Fall sein. Kein internationales Gericht kann zwangsweise US-Amerikaner verhaften lassen. Aus diesem Grund finde ich den Internationalen Strafgerichtshof eine gute Idee, aber völlig witzlos, bis nicht alle Staaten beigetreten sind.

Oder was meint ihr?

Machts gut!

Euer Alien

Advertisements

2 Kommentare zu “Charles Taylor – 50 Jahre Haft

  1. sonnyraven sagt:

    Ich frage mich schon lange, warum einige Staaten in der Welt machen können, was sie wollen. Überall wird von Menschenrechten gepredigt und dies auch notfalls durch Bomben erzwungen, aber die größten Prediger treten die Menschenrechte in ihrem eigenen Land mit Füßen. Dazu gehört nicht nur der Internationale Strafgerichtshof, dazu gehört auch, dass der Nahe Osten immer wieder an den Pranger gestellt wird. Würden sich die Regierungen, die so laut schreien, ihre eigenen Länder mal wirklich genau anschauen, würden sie vermutlich schreiend davonlaufen.

    • Alien sagt:

      „Ich frage mich schon lange, warum einige Staaten in der Welt machen können, was sie wollen.“

      Militärische Macht. Traurig aber wahr!

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s