Aliens können jetzt angreifen!

Endlich ist es soweit: Der Raketenabwehrschild der NATO nimmt den Betrieb auf. Endlich können die Außerirdischen von Alpha Centauri die Erde bombardieren, ohne dass ein Herr Rasmussen den Kaffee verschüttet. „Wir sind gegen alle bekannten Waffen geschützt. Blöd wird es nur, wenn die Centauren mit unbekannten Waffen angreifen.“, sagte Rasmussen.

Das Geld sei gut angelegt. Keine einzige Rakete sei seitdem in Europa eingeschlagen.

„Wir hätten das Geld natürlich auch für den Umwelt- und Klimaschutz ausgeben können. Auch soziale Sicherungssysteme, um die Spaltung der Gesellschaft zu verhindern, hätte man damit unterstützen können. Dies hätte uns aber angreifbar gemacht. Jetzt kann endlich kein Terrorist mehr eine U-Bahn in die Luft sprengen, ein Flugzeug entführen oder mit einem Sprengstoffgürtel sich und mehrere Passanten ins Jenseits befördern.“, ergänzte er.

„Äh, falsche Rede, ich meine natürlich, keine Rakete kann mehr bei uns einschlagen, so wie vor … äh, vor … äh, nie zu vor.“

Rasmussen, der geniale Verkaufspsychologe, hat schon diverse Angebote von Energie-Firmen bekommen. So soll er sein Talent einsetzen, um den Inuits in der Arktis Erdwärmekraftwerke und den Politikern der Sahelzone Wasserkraftwerke anzudrehen. Dem Bundestag soll er ein Innen-Windkraftwerk schmackhaft machen, um die ganze heiße Luft in Strom zu verwandeln. Dies könnte Berlin autark mit Strom versorgen, behauptet er.

Advertisements

6 Kommentare zu “Aliens können jetzt angreifen!

  1. Na, da bin ich jetzt aber schon sehr beruhigt…

  2. ashrogh sagt:

    Eine Bullshit-und-Politikersprech-Verbrennungsanlage könnte bestimmt auch ein paar zigtausend Haushalte mit Energie versorgen >.<

    • Alien sagt:

      Und da sag noch mal einer, unsere Politiker seien überbezahlt! Die versorgen quasi im Alleingang ganz Deutschland mit Energie. 😉

      • Wenn man mittels eines Lügendetektors Unwahrheiten, Ausflüchte, Halbwahrheiten, Lügen und Vorspiegelungen falscher Tatsachen in Energie umwandeln könnte, könnte man vom deutschen Bundestag aus höchstwahrscheinlich ganz Deutschland damit versorgen. :mrgreen:

      • monalizani sagt:

        Unsere Politiker beziehen Hartz4 auf sehr hohem Niveau. Wir sollten langsam mal anfangen sie zu sanktionieren, auf das Hartz4 Niveau für Jedermann. Wir berücksichtigen dabei das GG §1. Danach sollen sie uns ausführlich schriftlich vorlegen, wie sie sich persönlich einsetzen werden, um den Mist wieder gut zu machen, den sie verbockt haben. Man bin ich heute nett zu denen und zu uns… Wir haben sie gewählt… Wenn nicht, so tragen wir den Scheibenkleister doch alle irgendwie mit.

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s