Versorgungspflicht ohne Sorgerecht

Die Rechte für unverheiratete leibliche Väter haben sich zwar verbessert, sind aber immer noch ein schlechter Witz. Wo bleibt hier bitte die Gleichberechtigung?

Der Vater muss zwar zahlen, bekommt aber nur das Sorgerecht wenn die Mutter einwilligt, oder ihr selber das Sorgerecht entzogen wurde.

Meiner Meinung nach sollte es keinen Unterschied machen, ob Vater und Mutter verheiratet sind, oder nicht. Beide sollten von Anfang an automatisch das Sorgerecht haben, so wie es schon ewig für verheiratete Eltern gilt. Die Mutter sollte verpflichtet sein, den Vater über das Kind zu informieren (vielleicht mit Härtefallregelung). Wenn die Mutter unbedingt das alleinige Sorgerecht haben will, muss sie vor Gericht es dem Vater aberkennen lassen, wenn er nicht freiwillig darauf verzichtet.

Oder was meint ihr?

Machts gut!

Euer Alien

Advertisements

9 Kommentare zu “Versorgungspflicht ohne Sorgerecht

  1. Peter sagt:

    Versorgungspflicht ohne Sorgerecht? 😕
    Die Frau/Mann kann doch selber für sich und die Kinder Sorgen, wieso „Versorgungspflicht“.
    Ich rate jeden, lasst es zu heiraten – von mir gibt es keinen Cent da mir die Kinder auch vorenthalten werden. – Na dann 😀

    • Alien sagt:

      „wieso “Versorgungspflicht”“

      Nun, das ist doch die Realität. Leibliche Väter (ja, fast immer Väter) zahlen Unterhalt, und zwar nicht gerade wenig.

      „von mir gibt es keinen Cent da mir die Kinder auch vorenthalten werden“

      Dann kommt eben der Gerichtsvollzieher. Oder nicht?

      • Peter sagt:

        @Alien – Zitat: „Dann kommt eben der Gerichtsvollzieher. Oder nicht?“

        NEIN – der kommt nicht (mehr) 😀
        da keine Rechtsgrundlage besteht und Forderungen der BRD ungültig sind.
        „Was“ und „Wem“ vertritt ein Gerichtsvollzieher? Es gibt keine Staatlichen Gerichte in der BRD da dieser kein Staat ist und keine Gesetze verabschieden kann und darf.
        Gerichtsvollzieher machen sich dann strafbar, was die meisten auch wissen sollten.
        Wer GOOGELT hat mehr vom Leben 😛

        • Alien sagt:

          „Es gibt keine Staatlichen Gerichte in der BRD da dieser kein Staat ist und keine Gesetze verabschieden kann und darf.“

          Das möchte ich sehen, dass Sie dem Gerichtsvollzieher erzählen: „Es gibt keinen Staat BRD, deshalb können Sie den auch nicht vertreten, also handeln Sie rechtswidrig. Und Tschüs!“

          „Gerichtsvollzieher machen sich dann strafbar, was die meisten auch wissen sollten.“

          Jetzt widersprechen Sie sich. Wenn es keinen Staat und keine Gesetze gibt, macht sich auch der Gerichtsvollzieher nicht strafbar.

          Nebenbei bemerkt, ist das eine juristische Albernheit. Ein Staat basiert IMMER auf der Anerkennung seiner Mitglieder. Wenn die überwältigende Mehrheit der Meinung ist, wir leben in einem Staat genannt BRD, dann ist das der Fall. Da helfen alle juristischen Spitzfindigkeiten nicht. Und kommen Sie mir jetzt bitte nicht mit Artikel 146.

          Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

          Das Grundgesetz gilt jetzt also für alle. Wenn das deutsche Volk gerne eine andere Verfassung hätte, so kann es das entscheiden. Bis dahin gilt die aktuelle Verfassung genannt Grundgesetz.

          • Peter sagt:

            Ok – lassen wir das, –
            Die Verfassung ist NICHT das Grundgesetz, sondern das Grundgesetz wurde durch die Allierten beschlossen.
            Da das Volk leider bis heute verdummt worden ist und nicht merkt was abgeht.
            Bis HEUTE wurde dem Volk keine Verfassung vorgelegt, was nun? ……

            Übrigens mein damaliger Gerichtsvollzieher (ohne Rechte), hat es verstanden, aber er ist ja auch nichts weiter als eine Marionette des Systems und ist froh wenn er Leute trifft die Unwissend sind 🙂 man darf ja mal anfragen 😉 – sagte ER mir persönlich.
            Zum 2. Absatz oben, – JA genau so habe ich es gesagt.

            Nichts für ungut, ich hinterfrage alles und habe festgestellt das es bald kräftig rumst im Lande.

            Eigentlich falsches Thema – es ging um „Versorgungspflicht“,
            diese hat für mich keine Gültigkeit mehr.
            Es ist schon traurig was in der BRD so alles abläuft, darum sind meine Koffer schon gepackt.

            • Alien sagt:

              „Die Verfassung ist NICHT das Grundgesetz, sondern das Grundgesetz wurde durch die Allierten beschlossen.“

              Nein. Der verfassungsgebende Konvent bestand aus Deutschen. Dieser Konvent wurde von den Alliierten beauftragt eine Verfassung auszuarbeiten. Damit die Teilung nicht durch eine Verfassung zementiert würde, nannte man das Ding Grundgesetz. Bei der Wiedervereinigung ist die DDR dem Geltungsbereich des Grundgesetzes beigetreten.

              Nebenbei: England hat gar keine geschriebene Verfassung. Ist das jetzt auch kein Staat?

              „Nichts für ungut, ich hinterfrage alles“

              Das ist ja auch gut, trotzdem sollte man auch die Realität sehen. In der Realität wird bestimmt nicht die USA anklopfen und sagen: „Gebt uns unser Land zurück. Als Besatzer haben wir das Recht dazu.“ Insofern ist mir ziemlich egal, was juristische Verschwörungstheoretiker labern.

              Wir haben ein Grundgesetz, dass die gleiche Funktion erfüllt, wie in anderen Ländern die Verfassung. Wie dieses Ding heißt, ist vollkommen unwichtig.

              „Es ist schon traurig was in der BRD so alles abläuft“

              (Ich dachte die BRD gibt es nicht? ;-))
              Ich gebe Ihnen ja Recht, aber nicht, weil es diesen Staat nicht gibt, sondern weil es viele unmenschliche Gesetze gibt.

              „JA genau so habe ich es gesagt“

              Und, was hat er geantwortet?

              „Bis HEUTE wurde dem Volk keine Verfassung vorgelegt, was nun?“

              Ganz einfach, wenn das Volk unser Grundgesetz so schlecht fände, könnte es über eine neue Verfassung abstimmen. Unser Grundgesetz ist aber sehr gut (oder sagen wir mal, war es, bis zu den ganzen Änderungen). Deshalb hat auch niemand Interesse, eine neue zu schreiben.

              Ach ja und sie haben mir nicht geantwortet:

              Wenn es keinen Staat und keine Gesetze gibt, wie kann sich dann der Gerichtsvollzieher strafbar machen?

          • globalewelt sagt:

            Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert (vgl. Carlo Schmid in der 6. Sitzung des Parlamentarischen Rates – StenBer. S. 70 Carlo Schmid zum Charakter des Grundgesetzes: Das Grundgesetz ist ein Diktat der Siegermächte und daher nur ein besatzungsrechtliches Mittel für die Verwaltung des besetzten Gebietes. Carlo Schmid setzte sich für die Aufnahme des Art. 146 ins Grundgesetz ein. Gegen den Widerstand der Siegermächte wurde dieser Artikel in den Geetzestext aufgenommen.Fazit: Die Bundesrepublick Deutschland hat mit dem «Grundgesetz» noch keine Verfassung.

            Alles klar soweit 😉
            Hier eine Info:
            http://principality-of-sealand.eu/pdf/BverfG1973_DR.pdf

  2. Ich sagt:

    Müsst ihr halt besser überlegen wem ihr ein Kind schenkt! Warum soll der Staat (=unbeteiligter Bürger) eure Plagen durchfüttern ???

    • Alien sagt:

      Hast du den Artikel gelesen? Wer redet hier vom Staat. Ich setze mich dafür ein, dass Väter von Anfang automatisch ein Sorgerecht haben, egal ob sie mit der Mutter verheiratet sind oder nicht. Was hat das mit staatlicher Versorgung zu tun?

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s