Evangelikale Christen

Folgende Geschichte ist einer mir sehr gut bekannten Realschullehrerin in einer eher ländlich geprägten Realschule passiert:

Eine von den Schülern ausgewählte Lektüre, „Kai Flammersfeld und die Transsylvanischen Schicksalskekse“, sollte als Grundlage einer Projektschulaufgabe dienen. Alle waren zufrieden, viele Schüler haben freiwillig mehr gelesen als sie mussten.

Alle waren zufrieden? Nicht ganz. Ein kleines unbeugsames Dorf voller Gallier Eine Mutter kam zu ihr in die Sprechstunde und fing das Weinen an. Das Buch könne ihr Sohn auf keinen Fall lesen. Es zerstöre seine kindliche Seele. Sie seien Evangelikale und streng religiös. Sie versuche alles Unheil von ihm abzuhalten. So darf er selbstverständlich kein Harry Potter lesen oder sehen, denn alles was mit Zauberei zu tun hat ist böse.

Und jetzt frage ich mich: Hat diese Frau einen an der Klatsche? Nicht nur, dass in diesem Buch gar nichts schlimmes vorkommt (ja  es kommen zwar Vampire vor, aber eigentlich geht es um Freundschaft und so), nein, es ist nur ein Buch! Es ist noch nicht mal ein jugendgefährdender Film oder so, nein, nur ein BUCH!

Wenn das Buch jetzt behaupten würde, dass Zauberei wahr und Vampire echt wären, na gut. Dann könnte ich ja noch einen Funken Sinn in der theatralischen Vorstellung der Mutter sehen. Aber das ist Fantasy. Niemand (zumindest niemand, den man Ernst nehmen kann) behauptet, dass es das echt gibt.

Meine Frage: Sind die meisten Evangelikalen so? Schämen die sich gar nicht, das größte Geschenk ihres Schöpfers, ihr Gehirn, so vergammeln zu lassen? Bitte, der Verstand kommt nicht vom Teufel. Den Teufel gibt es nicht mal (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit zumindest).

Der Mutter ist wohl nicht mehr zu helfen, aber das arme Kind. Das kann einem wirklich Leid tun. Hoffentlich traut es sich irgendwann, seinen Verstand zu benutzen und sich von dem ganzen Unfug loszusagen.

Habt ihr ähnlich Skurriles mit evangelikalen Christen erlebt?

Advertisements

Sag mir deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s